Happy Monday

Blaubeer-Mohn-Tarte mit Zitronencreme und Hibiskusblütenguss

Kaffee und Kuchen, eine Sonntagstradition aus dem deutschen Sprachraum, gab es bei mir zu Hause selten. Wenn doch, dann natürlich à la Française mit bretonischem Far Breton oder einer schlichten aber köstlichen Tarte aux Pommes - Apfeltarte- und in der Pflaumensaison, durfte die köstliche Mirabellen-Tarte auch nicht fehlen. C’est tout - Das war’s aber auch schon mit der Kuchenbäckerei. Ah non! - Da habe ich die Geburtstage vergessen, also den Geburtstag meines Bruders und meinen, also einen. Zwillings-Geburtstag. Einmal mehr im Jahr hat meine Mutter also Kuchen gebacken. Ich habe mich immer sehr gefreut, man muss dazu sagen, nur deshalb hat sich meine Maman vermutlich dazu durch gerungen zu backen. Sie ist eher die leidenschaftliche Köchin, Pâtissière wollte sie nie werden. Freitag war ihr Freudentag: Bon Anniversaire, Maman! Meine Familie hat sich also angekündigt - es wäre doch schön gemeinsam einen Tag in Hamburg zu verbringen. Pourquoi pas? Warum auch nicht, denn selten habe ich die Gelegenheit Kuchen zu backen.

Besser gesagt, selten nutze ich die Gelegenheit, denn in meinem kleinen Haushalt würde ich ewig davon essen. Und zugegeben, ich bin auch nicht die große Bäckerin. Aber seitdem ich von zu Haus ausgezogen bin, hat sich der Spieß leicht gedreht, immer öfter bin ich die Köchin, heute also Bäckerin, der Familie. Ein schöner Tag, der Geburtstag meiner Maman und obendrauf oh, la la, bonne cuisine, bon repas! Meine Maman, sie liebt Mohn, Mohnkuchen mit Stachelbeeren, Mohn-Johannisbeer-Kuchen, daran erfreut sie sich, wenn wir uns mal in einem Café niederlassen nach einem Sonntagsspaziergang.

Ich habe also an sie gedacht, wollte ihr eine Freude machen mit den blauen Kügelchen. Blau, Les Bleus, das passt doch. Blau ist die Farbe der Ruhe, der Entspannung. Und in der Tat, bizarre, auch Mohn werden diese Eigenschaften zugeschrieben. Der hohe Magnesiumgehalt hat es in der Glücksforschung weit gebracht: Magnesium mögen die Synapsen gern, er hilft ihnen bei der Übertragung von Reizen, wirkt also Krämpfen entgegen, minimiert Stresshormone und hilft bei der Produktion vom Glückshormon Serotonin. Gute Wahl, Maman! À propos: Beerenfrüchte sind auch glückliche Träger des Magnesiums.

Zutaten für 1 große Tarte-Form:

Mohn-Mürbeteig:

  • 200 g Mehl (ich habe es mit Buchweizen probiert, war mir aber zu dominant)
  • 100 g Butter oder Ghee
  • 1 EL Mohn
  • 2 EL eiskaltes Wasser
Mohncreme:
  • 100 g Mohn
  • 125 ml Mandelmilch, gesüßt
  • 1 TL Vanillepulver
  • 1 EL Pfeilwurzelstärke
  • Bei Bedarf: Agavendicksaft zum Süßen
Zitronencreme:
  • 2 Eier
  • Saft und Schale von 2 Bio-Zitronen
  • 250 g Schafsquark oder griechischer Joghurt
  • 6 EL Agavendicksaft
Blaubeertopping:
  • 500 g Blaubeeren
  • wer mag: Bio-Tortenguss aromatisiert mit Saft oder Hibiskusblüten-Tee
  1. Für den Boden Mehl, Mohn und kalte Butter zu einem krümeligen Teig verarbeiten. Das Eiswasser dazugeben und nur solange kneten, bis ein Teig entstanden ist, der zusammenhält. Eine Kugel formen, in Folie einwickeln und mind. 1 Stunde kühl stellen.
  2. Den Teig zwischen zwei Folien ausrollen und in eine gefettete Tarteform legen. 
  3. Den Mohn mahlen oder mit der Milch pürieren. Bei Bedarf süßen. Stärke in etwas Milch auflösen und mit der Mohnmilch und Vanille aufkochen lassen, bis die Masse eindickt. Die Masse auf dem Tarteboden verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 175° Ober- und Unterhitze 10 Min. vorbacken.
  4. Für die Zitronencreme: Quark mit Zitronensaft, Zesten, Eiern und Agavendicksaft gut verquirlen. Die Creme auf der Mohnschicht verteilen und 15-20 Min. backen.
  5. In der Zwischenzeit die Blaubeeren waschen und etwa 125 ml Saft oder Tee süßen, aufkochen und mit 1 EL Stärke eindicken. Die Blaubeeren auf die abgekühlte Tarte verteilen und mit Guss bedecken.

 Blaumohn. Blaubeeren. Magnesium. Entspannung: Blaue Entspannung.

Notes

Created - Vor 1 Jahr

This post has - 7 Anmerkungen

  1. jatreztien hat diesen Eintrag von geschmackvollgeniessen gerebloggt
  2. von geschmackvollgeniessen gepostet
 
 
Close ask section

Uh Oh - The requested page is not there!

Sorry we could not find it, try visiting the home page.